Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Weißenburg-Wemding

Meldungen

Bistum Eichstätt: FFP2-Masken auch im Gottesdienst tragen

FFPs-Maske
Aufgrund der deutlich erhöhten Übertragbarkeit der Omikron-Variante des Coronavirus sollten alle Gottesdienstteilnehmerinnen und -teilnehmer während des gesamten Gottesdienstes eine Maske tragen. Der Generalvikar des Eichstätter Bischofs, Pater Michael Huber, wandte sich per E-Mail mit einer „dringenden Empfehlung“ an alle Priester, Diakone und Mitarbeitende im pastoralen Dienst. Auch sollte der Gemeindegesang im Gottesdienst auf ein Minimum reduziert werden.

Mitmacher gesucht: Bewerbung für Pfarrgemeinderatswahl endet am 23. Januar

Die Vorbereitungen für die anstehenden Neuwahlen der Pfarrgemeinderäte im Bistum Eichstätt gehen in die Endphase. Noch bis Sonntag, 23. Januar, können Kandidatinnen und Kandidaten in den jeweiligen Kirchengemeinden vorgeschlagen werden. Die Wahl im März ist mit Stimmzettel und erstmals auch online möglich.

Fahrt zu Jugendtagen der Passionsspiele in Oberammergau: Anmeldung gestartet

Jugendliche und junge Erwachsene lädt die Katholische Jugendstelle Weißenburg zu einer Fahrt am Sonntag, 8. Mai, nach Oberammergau ein. Dort können sie an den Jugendtagen der weltberühmten Passionsspiele teilnehmen. Die Anmeldung ist bis 24. Januar möglich.

Kaplan Mateusz Szeliga wechselt in die Militärseelsorge

Kaplan Mateusz Szeliga, derzeit als Pfarrvikar in Gunzenhausen tätig, wird für den Dienst in der Katholischen Militärseelsorge freigestellt. Bischof Gregor Maria Hanke entspricht damit einer Bitte des Geistlichen sowie des zuständigen leitenden Militärdekans Artur Wagner.

„Friedensnetz“: Licht aus Betlehem im Bistum Eichstätt unterwegs

Bei der Andacht zur Aussendungsfeier in der Eichstätter Klosterkirche St. Johannes der Täufer in Rebdorf verteilten die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im Diözesanverband Eichstätt das Friedenslicht aus Betlehem an die Gläubigen. Die Aktion steht in diesem Jahr unter dem Motto „Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“.

Pfarrgemeinderatswahl 2022 online: Kandidatensuche hat begonnen

Hände
Für die Pfarrgemeinderatswahl am 20. März 2022 werden in den Pfarreien des Bistums Eichstätt engagierte Katholikinnen und Katholiken gesucht, die in diesem Gremium mitarbeiten möchten. Bewerbungsschluss ist am 23. Januar. Das Kirchenvolk darf erstmals online wählen.

Zentral und dezentral: Willibaldswoche 2022 in neuem Format

„Gemeinsam gehen: gläubig – mutig – segensreich“ lautet das Motto der nächsten Willibaldswoche, die von Freitag, 1. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, stattfindet. In Planung ist ein Programm mit zentralen und dezentralen Veranstaltungen. Zum ersten Mal soll es ein Zusammenspiel mit dem Eichstätter Altstadtfest geben.

Israel und Jordanien - Rundreise vom 19.-29. April 2022

Das Dekanat Weißenburg-Wemding lädt Sie auf eine 11-tägige Rundreise durch Israel und Jordanien ein, in der Sie Kultur, Geschichte und Politik hautnah erleben werden. Lebendige Städte, fruchtbare Quellen und weite Wüsten wechseln sich ab, während Sie auf den Spuren Jesu wandeln und bedeutende Orte des Judentums und des Islam kennen lernen.

FFP2-Masken im Gottesdienst: Auswirkungen der roten Corona-Ampel

Dort, wo Maskenpflicht besteht, sind auch im kirchlichen Umfeld FFP2-Masken zu tragen. Daran erinnert der Eichstätter Generalvikar Pater Michael Huber in einem Schreiben. Auch Domkapellmeister Manfred Faig stellt in einem Schreiben an die Kirchenmusikerinnen und -musiker die derzeit geltenden Regelungen dar: Chorproben nur für Geimpfte.

Diözese gründet Kita-gGmbH für Dekanate Weißenburg-Wemding und Herrieden

Für den Betrieb von 14 Kindertagesstätten in den Dekanaten Weißenburg-Wemding und Herrieden richtet die Diözese Eichstätt eine gemeinnützige GmbH ein. Damit hat das Bistum Eichstätt die vierte Einrichtung dieser Art gegründet und bietet nun auf dem gesamten Gebiet der Diözese die Trägerschaft von Kindertageseinrichtungen an.

Bischöfliches Dekanat Weißenburg-Wemding

Dekanatsbüro:
Holzgasse 3
91781 Weißenburg
Tel. 09141 8586-20
Fax: 09141 8586-87
E-Mail: dekanat.weissenburg-wemding(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Konrad Bayerle, Weißenburg
Stellvertretender Dekan: Wolfgang Woppmann, Fünfstetten
Zweiter Stellvertretender Dekan: Matthias Fischer, Treuchtlingen
Dekanatsreferent: Hubert Solfrank

Die nächsten Termine

Durch Klick auf den Termin erhalten Sie ggf. nähere Informationen!

Mittwoch, 26. Januar
19.00 Uhr
Gottesdienst zum Tag des geweihten Lebens
Ort: Pfarrkirche St. Ottilia, Marktplatz 1, Absberg
Veranstalter: Dekanat Weißenburg-Wemding
Samstag, 29. Januar
09.00 Uhr
Weltgebetstag der Frauen - Einführungsveranstaltung ONLINE
Ort: digital
Veranstalter: KDFB Diözesanverband Eichstätt in Kooperation mit dem Evang.-Luth. Dekanat Pappenheim
Samstag, 28. Mai
09.30 Uhr
Samstag, 04. Juni
09.30 Uhr
Samstag, 25. Juni
09.30 Uhr

Infobrief 2/2021 als pdf zum Download