Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Weißenburg-Wemding

Meldungen

Advent als Mutmacher: Ansprache von Bischof Hanke und adventliche Angebote

Den Advent als ein positives Zeichen der Umkehr im Angesicht des Klimawandels – diesen Gedanken betont der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke in seiner Adventsansprache. Sie ist der Auftakt zu adventlichen Angeboten und Impulsen, die das Bistum Eichstätt auf seiner Homepage zur Verfügung stellt.

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“: Aktion Dreikönigssingen

Sternsinger bringen den Segen zur Tür
In diesem Winter sollen sie wieder von Haus zu Haus ziehen, Segen bringen und Spenden für Not leidende Kinder sammeln: die Sternsingerinnen und Sternsinger im Bistum Eichstätt. Das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2022 lautet: „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ und stellt die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika in den Mittelpunkt.

Israel und Jordanien - Rundreise vom 19.-29. April 2022

Das Dekanat Weißenburg-Wemding lädt Sie auf eine 11-tägige Rundreise durch Israel und Jordanien ein, in der Sie Kultur, Geschichte und Politik hautnah erleben werden. Lebendige Städte, fruchtbare Quellen und weite Wüsten wechseln sich ab, während Sie auf den Spuren Jesu wandeln und bedeutende Orte des Judentums und des Islam kennen lernen.

FFP2-Masken im Gottesdienst: Auswirkungen der roten Corona-Ampel

Dort, wo Maskenpflicht besteht, sind auch im kirchlichen Umfeld FFP2-Masken zu tragen. Daran erinnert der Eichstätter Generalvikar Pater Michael Huber in einem Schreiben. Auch Domkapellmeister Manfred Faig stellt in einem Schreiben an die Kirchenmusikerinnen und -musiker die derzeit geltenden Regelungen dar: Chorproben nur für Geimpfte.

Diözese gründet Kita-gGmbH für Dekanate Weißenburg-Wemding und Herrieden

Für den Betrieb von 14 Kindertagesstätten in den Dekanaten Weißenburg-Wemding und Herrieden richtet die Diözese Eichstätt eine gemeinnützige GmbH ein. Damit hat das Bistum Eichstätt die vierte Einrichtung dieser Art gegründet und bietet nun auf dem gesamten Gebiet der Diözese die Trägerschaft von Kindertageseinrichtungen an.

Standing Ovations für „Jona“

Standing Ovations und lang anhaltender Applaus für die über 30 Künstler/-innen des szenischen Konzertes „Um Gottes Willen …! Jona – und der Weg nach Ninive“ bei dessen Uraufführung am 2. Oktober.

Studie: Katholiken nutzen den Pfarrbrief „mit Abstand am häufigsten“

Pfarrbrief. Foto: Elfriede Klauer
Die Pfarrbriefe in Deutschland gehören weiter zu den ganz Großen in der kirchlichen Medienbranche. Das zeigt der neue MDG-Trendmonitor Religiöse Kommunikation 2020/21, der untersucht hat, wie Katholiken welche Medien für religiöse und kirchliche Themen nutzen.

Bischöfliches Dekanat Weißenburg-Wemding

Dekanatsbüro:
Holzgasse 3
91781 Weißenburg
Tel. 09141 8586-20
Fax: 09141 8586-87
E-Mail: dekanat.weissenburg-wemding(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Konrad Bayerle, Weißenburg
Stellvertretender Dekan: Wolfgang Woppmann, Fünfstetten
Zweiter Stellvertretender Dekan: Matthias Fischer, Treuchtlingen
Dekanatsreferent: Hubert Solfrank

Die nächsten Termine

Durch Klick auf den Termin erhalten Sie ggf. nähere Informationen!

Mittwoch, 08. Dezember
14.00 Uhr
Adventsandacht
Ort: Ellingen, Pfarrkirche St. Georg
Veranstalter: Ellinger Frauenkreis - offen für alle
Sonntag, 26. Dezember
19.00 Uhr
Szenisches Konzert „Jona“: Weihnachtsaufführung
Ort: Pfarrheim Kolpinghaus Pleinfeld
Veranstalter: Dekanat Weißenburg-Wemding

Infobrief 2/2021 als pdf zum Download