Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Weißenburg-Wemding

Meldungen

Hirtenwort zur Österlichen Bußzeit: in der Begegnung mit Christus Energie tanken

In seinem Hirtenwort zum Beginn der Österlichen Bußzeit am ersten Fastensonntag ruft der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke die Gläubigen dazu auf, Christus neu zu begegnen und dadurch Kraft und Energie zu tanken.

Seminartag - "Leitung als Dienst am Gremium"

Am 27. Januar fand im Pfarrheim Treuchtlingen ein Seminartag zur effektiven Leitung von Gremiensitzungen statt. Die KEB Weißenburg-Gunzenhausen lud zusammen mit dem Dekanat Weißenburg-Wemding dazu ein.

„Tag des geweihten Lebens“: Gemeinschaft stellt sich vor

Gruppenbild
Anlässlich des Tages des geweihten Lebens stellte sich die noch junge Gemeinschaft „Instituto del Verbo Encarnado“ (IVE), zu Deutsch: „Institut des geweihten Lebens“, bei einem Gottesdienst mit anschließender Informationsveranstaltung in Ellingen vor.

Passionszeit: Tag der Stille im Kloster Heidenheim

Ein Tag der Stille findet am Samstag, 2. März, von 10.15 Uhr bis 15 Uhr im ehemaligen Kloster Heidenheim am Hahnenkamm statt. Auf dem Programm stehen Impulse, Meditationen und Körperübungen. Zum Abschluss feiern die Teilnehmenden einen Wortgottesdienst.

„Geistliches Leben im Heute“: Veranstaltung des Dekanats Weißenburg-Wemding

Foto: Reinhard Brock/pde
Zum jährlichen „Tag des geweihten Lebens“ lädt das Bischöfliche Dekanat Weißenburg-Wemding am Mittwoch, 24. Januar, in die Kirche St. Georg in Ellingen ein. Beginn ist um 18.30 Uhr mit einer feierlichen Vesper unter Leitung von Mitgliedern des Institutes des Fleischgewordenen Wortes (IVE).

Das Bistum Eichstätt berichtet über die Konzertreihe "das etwas ANDERE orgelkonzert"

Neben vielen Zuhörenden war beim Konzert am 26. November in der Weißenburger Hl.-Kreuz Kirche auch Johannes Heim von der Pressestelle des Bistums zugegen und hat einige Video- und Tonaufnahmen gemacht, die nun auf der Homepage veröffentlicht wurden. Der Bericht zeigt Konzertausschnitte, sowie das Geschehen hinter den Kulissen. Die Erfahrungen ordnen Alexander Uhl, Organist und Konrad Bayerle, Dekan ein.

Kultur- und Pilgerreise nach Andalusien 22.-29. Mai 2024

Foro: Bayerisches Pilgerbüro
Das Dekanat Weißenburg-Wemding organisiert vom 22.-29. Mai 2024 eine Kultur- und Pilgerreise nach Andalusien. Dekan Konrad Bayerle steht voller Vorfreude mitten in den Vorbereitungen, während die ersten Anmeldungen bereits eingegangen sind. Informationen zur Reise erhält man bei ihm oder im Dekanatsbüro Weißenburg-Wemding.

Bischöfliches Dekanat Weißenburg-Wemding

Dekanatsbüro:
Holzgasse 3
91781 Weißenburg
Tel. 09141 8586-20
Fax: 09141 8586-87
E-Mail: dekanat.weissenburg-wemding(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Konrad Bayerle, Weißenburg
Stellvertretender Dekan: Wolfgang Woppmann, Fünfstetten
Dekanatsreferent: Hubert Solfrank

Die nächsten Termine

Durch Klick auf den Termin erhalten Sie ggf. nähere Informationen!

Mittwoch, 28. Februar
14.00 Uhr
Glaube an die Kraft der Gedanken
Ort: Pfarrheim Kolpinghaus Pleinfeld
Veranstalter: Seniorenkreis Pleinfeld, KDFB Pleinfeld, KEB Weißenburg-Gunzenhausen
Samstag, 02. März
10.15 Uhr
Tag der Stille
Ort: Kloster Heidenheim
Veranstalter: Exerzitienreferat der Diözese Eichstätt, Dekanat Weißenburg-Wemding und Kloster Heidenheim
Mittwoch, 06. März
19.00 Uhr
„Lebe, Liebe, Lache!“ mit Schwester Teresa Zukic
Ort: St. Willibald, Weißenburg
Veranstalter: KEB Weißenburg-Gunzenhausen
Samstag, 04. Mai
09.30 Uhr
Samstag, 18. Mai
10.00 Uhr

Infobrief 1/2022 als pdf zum Download