Zum Inhalt springen
27.02.2018

Wie kommt Kirchenentwicklung vor Ort mehr ZUM ZUG?

Auf dem Weg zum Zweiten „Kirche in Bewegung“-Tag am 14. Juli 2018 in Wemding

Bild: Christian Schmitt In: Pfarrbriefservice.de

Immer wieder neue und neugierige Menschen aus unserem Dekanat lassen sich „bewegen“ und sammeln sich an großen und kleinen, manchmal ungewöhnlichen Orten um Jesus Christus, um Sein Wort miteinander zu teilen. So durften wir in Liederberg bei Monheim kurz vor Weihnachten in einem ehemaligen Schafstall (jetzt Versammlungsort des „Traditionsvereins“) die Begegnung untereinander und mit Ihm erfahren. Im neuen Jahr bot uns der Kindergarten in Dorsbrunn Herberge für die Erfahrung der Gemeinschaft, die wir im Wort Gottes teilen durften. Am Dienstag, den 6. Februar, war das Pfarrheim in Pleinfeld der Versammlungsort. Schon Ende 2017 kam die Idee auf: ist dieser Weg zu einem zweiten „Kundschaftertag“, der im Dekanat Weißenburg-Wemding den Namen „Kirche in Bewegung“-Tag bekommen hat, nicht wie eine Zugfahrt, die in der Eisenbahnerstadt Treuchtlingen am 14. Juli 2017 begonnen hat? Menschen kommen und „steigen auf“ von einer Sehnsucht geführt, verlassen wieder den „Wagon“, um später wieder zuzusteigen und sich erneut auf die Reise zu machen? Ist es nicht wie in einem Zugabteil, in dem man aufwacht und es sitzen wieder neue Leute neben mir? So entstand die Frage, wie Kirchenentwicklung vor Ort eigentlich ZUM ZUG kommt und was bis zum nächsten „Kirche in Bewegung“-Tag die Haltestationen sein sollen. Unsere gemeinsame „Fahrt“ könnte wie eine „Schule von Kirchenentwicklung“ sein, indem wir das Wort Gottes (Tagesevangelium)
hören, miteinander teilen und am Ende die Frage stellen „Hallo Nachbar - Was sehe ich, wenn ich gleichsam aus dem Fenster schaue? Was ist das Charisma dieses Ortes? Was steht an?, Was wünscht sich Jesus nun von mir?“ Die Haltestationen: jeweils ein Ort in unseren neuen Pastoralen Räumen. Wir waren bereits in Monheim, Pleinfeld und Dorsbrunn. Und so sieht der
neue Fahrplan bis Juli aus:


Dienstag, 6. März im Pfarrheim Wemding, Pfarrhofgasse 1a,
86650 Wemding, 19:15 Uhr (Fahrplanänderung!), zuvor um
18:30 Uhr Hl. Messe, Mt 18-21-35 „Dienst-Tag“

Dienstag, 17. April, 19:45 Uhr im Pfarrheim Fünfstetten,
Schulberg 4, 86681 Fünfstetten, Joh 6,30-35 „Sehnsucht“,
zuvor um 19 Uhr Hl. Messe

Dienstag, 15. Mai, 19:45 Uhr im Gasthaus Eder, Biburg 16,
91790 Nennslingen, Joh 10,11-21 „Schafsgerüche“

Dienstag, 5. Juni, 19:45 Uhr im Feuerwehrhaus in Rohrbach,
Herleinstr., 86643 Rohrbach, Mk 12-17 „Was heißt Führung?“,
zuvor um 19 Uhr Hl. Messe

Dienstag, 19. Juni, 19:45 Uhr im Pfarrheim Gunzenhausen,
Nürnberger Straße 36, 91710 Gunzenhausen,
Mt 5,43-48 „Veränderung“

Samstag, 14. Juli, Zweiter „Kirche in Bewegung“-Tag um 9:30
Uhr im Pfarrheim Wemding, Pfarrhofgasse 1a, 86650 Wemding,
Mt 10,24-33 „Partizipation“


Steigen Sie einfach zu bei dieser kostenlosen Sonderfahrt mit
kostbaren Haltestellen! Das Abteil freut sich auf Ihre Mitreise!
Andreas Weiß

Die nächsten Termine

Durch Klick auf den Termin erhalten Sie ggf. nähere Informationen!

13. Oktober 2018 09.30 Uhr
Schiffswallfahrt auf dem Brombachsee
Ort: Schiffsanlegestelle Ramsberg
17. Oktober 2018 14.30 Uhr
9. November 2018 - 11. November 2018
Jugendleiterschulung
Ort: KLJB Bildungshaus Fiegenstall
Veranstalter: KJS Weißenburg und BDKJ Weißenburg-Wemding
21. November 2018 14.30 Uhr