Zum Inhalt springen
12.10.2020

„Solidarisch für Frieden und Zusammenhalt“

Eine Kerze und ein großes Banner erinnern im Dekanat Weißenburg-Wemding an den Monat der Weltmission, der mit dem Jahresthema „Selig die Frieden stiften“ eine besondere Aktualität hat.

Dekan Konrad Bayerle und Dekanatsreferent Andreas Weiß nahmen stellvertretend für das Dekanat eine Kerze und ein Banner von Dr. Gerhard Rott, Leiter des Referats Weltkirche im Bistum Eichstätt, und Katharina Becker, Mitarbeiterin bei „Missio Deutschland“, in Empfang. Normalerweise begleitet Rott jedes Jahr einen besonderen Missio-Gast aus einem der Themenländer durch die Dekanate, wo diese, wie auch schon in den Jahren zuvor in Weißenburg, mit Vorträgen, Gesprächen und Schulbesuchen das Jahresthema der Öffentlichkeit persönlich vorstellen. Doch in diesem Jahr erlaubten die Reisebeschränkungen keine Besuche von Gästen aus den Missio-Ländern, so Rott im Gespräch mit Dekan Bayerle. Im Dekanat Weißenburg-Wemding werde man die Kerze und das Banner, so gut es möglich sei, von Kirche zu Kirche auf die Reise schicken. Denn in Zeiten der gesellschaftlichen Spannungen, wie sie derzeit erlebbar seien, sei ein Zeichen in Form eines Kerzenlichtes eine wichtige und tröstende Botschaft, so Dekanatsreferent Weiß. Das Wissen um einen weltumspannenden Zusammenhalt könne trösten und ermutigen zugleich. Dekan Bayerle erinnerte im Gespräch daran, dass das Dekanat zu Erntedank das Thema „Lebensmittelverschwendung“ in Form von Predigtvorlagen in den Gemeinden unterstützt habe. „Die wachsende Ungerechtigkeit bei den Zugängen zu Lebensmitteln und anderen lebenswichtigen Ressourcen, sind zunehmend Ursachen für Krisen, Spannungen und kriegerische Auseinandersetzungen“, betonte Dekan Bayerle. Das Vermeiden von Lebensmittelverschwendung unter Christinnen und Christen sei deshalb ein bedeutender Beitrag zum Frieden.

Quelle: Dekanat Weißenburg-Wemding

Foto: Dr. Gerhard Rott

 

Die nächsten Termine

Durch Klick auf den Termin erhalten Sie ggf. nähere Informationen!

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden