Zum Inhalt springen
23.10.2017

Mit den Augen des Herzens sehen und Menschen verbinden: Diakon Rieger in der Behindertenpastoral eingeführt

Von links nach rechts: Pfarrer Alfred Grimm, Diakon Thomas Rieger, Ordinariatsrätin Barbara Bagorski, Dekan Konrad Bayerle. pde-Foto: Theresia Heim.

Eichstätt/Weißenburg. (pde) – Diakon Thomas Rieger (48) ist neuer Mitarbeiter im Bereich Behindertenpastoral. Pfarrer Alfred Grimm, der Diözesanverantwortliche für die „Pastoral mit und für Menschen mit Behinderung – inklusive Pastoral“, führte ihn zusammen mit Dekan Konrad Bayerle aus Weißenburg in sein Amt ein. Rieger wird mit einem Anteil von neun Wochenstunden für die Behindertenpastoral in den Bereichen Weißenburg, Wemding und Herrieden tätig sein.

Mit einem Smiley und einem goldenen Netz in der Hand erklärte Grimm die wichtigsten Aufgaben des Diakons. Menschen bei aller Verschiedenheit – gleich ob behindert oder nicht behindert – mit den Augen des Herzens ansehen und sie miteinander in eine geschwisterliche Verbindung bringen, sei eine entscheidende Aufgabe für Thomas Rieger. Den Smiley mit den Herzaugen und ein Evangeliar in leichter Sprache gab ihm Grimm als wichtiges Werkzeug mit auf seinen Weg. Eine Sprache sprechen, die Menschen heute verstehen – so Grimm – sei für die Zukunft der Kirche wesentlich. Dekan Bayerle erteilte dem neuen Mitarbeiter den Segen für seinen Dienst. Die Eucharistiefeier wurde von der Lebenshilfe Weißenburg, dem Chor der Lebenshilfe und dem Familienchor mitgestaltet. Ordinariatsrätin Barbara Bagorski, die Leiterin der Hauptabteilung Diakonale Dienste/Apostolat wünschte Thomas Rieger, dass er bei all den vielen Aufgaben auch immer wieder auf sich schauen könne.

Die nächsten Termine

Durch Klick auf den Termin erhalten Sie ggf. nähere Informationen!

26. November 2017 18.18 Uhr
Benefizvorweihnachtskonzert mit De Lumina
Ort:  Kath. Kirche St. Anna in Mörnsheim
17. Dezember 2017 18.00 Uhr
Benefizvorweihnachtskonzert mit De Lumina
Ort:  Stadtpfarrkirche in Monheim
31. Januar 2018 19.00 Uhr
Tag des geweihten Lebens
Ort: Regens-Wagner Absberg, Marktplatz 1, 91720 Absberg