Zum Inhalt springen
08.10.2019

Bistum Eichstätt veranstaltet zehntes Umweltforum

Wiese

Eichstätt. (pde) – Unter dem Motto „Gelebte Schöpfungsverantwortung – Pfarrflächen blühen auf“ steht das zehnte Umweltforum des Referats Schöpfung und Klimaschutz der Diözese Eichstätt. Dazu gibt es für Interessierte zwei Termine zur Verfügung: Samstag, 9. November, in Treuchtlingen, katholisches Pfarrheim St. Marien (Elkan-Naumburg-Straße 1), und Samstag, 23. November, in Neumarkt, Landratsamt (Nürnberger Straße 1). Beginn bei beiden Terminen ist um 13 Uhr. 

Inhaltlicher Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Bewahrung der Artenvielfalt und wie diese auf kirchlichen Flächen gefördert werden kann, dazu gibt es konkrete Anregungen und Ideen. Nach einer Einführungsrunde folgen dann Impulsvorträge mit anschließender Diskussion. In Treuchtlingen hält Agraringenieur Klaus Fackler vom Landschaftspflegeverband Mittelfranken den Vortrag, in Neumarkt Franz Kraus, Kreisfachberater für Gartenkultur, Landespflege und Umweltbildung. Im Anschluss an die Vorträge gibt es Gelegenheit zum Austausch – auch mit den Verantwortlichen der Diözese. Der Tag endet um 17 Uhr mit einem geistlichen Impuls.

Anmeldung unter: Referat Schöpfung und Klimaschutz, Tel. (08421) 50-664, E-Mail: umwelt(at)bistum-eichstaett(dot)de. Anmeldeschluss für den Termin in Treuchtlingen ist Montag, 4. November, und für Neumarkt Montag, 18. November.

Flyer zum Download

Die nächsten Termine

Durch Klick auf den Termin erhalten Sie ggf. nähere Informationen!

Samstag, 09. November
19.00 Uhr
Lichternacht-Gottesdienst
Ort: katholische Kirche in Stopfenheim
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Weißenburg und BDKJ Weißenburg-Wemding
Freitag, 15. November
Jugendleiterschulung
Ort: KLJB-Bildungshaus in Fiegenstall
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Weißenburg und BDKJ Weißenburg-Wemding
Mittwoch, 20. November
14.30 Uhr